Grundlagen Wirbelsäule

Die Wirbelsäule besteht aus 7 Halswirbeln, 12 Brustwirbeln und 5 Lendenwirbeln. Das Kreuzbein besteht aus in der Regel 5 fusionierten Kreuzbeinwirbeln und das Steissbein aus 3 ebenfalls miteinander verwachsenen Steissbeinwirbeln. Zwischen den Wirbelkörpern liegen die Bandscheiben. Im hinteren Teil des Wirbelkörpers liegen rechts und links angeordnet Gelenke, welche nach oben und unten mit dem nächsten Wirbel in Verbindung stehen. Das bedeutet, dass jeder Wirbel vier echte Gelenke besitzt. Die Gelenkflächen sind so angeordnet, dass sie in der Lendenwirbelsäule die Bewegung nach vorne und hinten sowie in Rotation und Seitneigung nach links und rechts ermöglichen, aber auch begrenzen.

In der Brustwirbelsäule sind Rotation und Seitneigung durch die dreidimensionalen Verstrebungen des Brustkorbes (d. h. Durch die Rippen) deutlich eingeschränkt.

 

In der Halswirbelsäule finden wir alle Komponenten an Bewegung wie Seitneigung, Rotation, Beugung und Streckung, allerdings findet auch hier die Bewegungsfreiheit in den einzelnen Segmenten statt, begrenzt durch die Dehnbarkeit der Facettengelenkskapseln, der Muskeln und Bandstrukturen.

Um die oben erwähnten Wirbelgelenke liegt die Gelenkkapsel.

Diese umschliesst beide Gelenkpartner vollständig.

In den Bereichen wo die Kapsel stärker beansprucht wird, ist sie stärker ausgeprägt, und durch Bandstrukturen (Bänder) verstärkt.

Sehnen als Ursprung oder Ansatz der Muskeln haben ihren Fixpunkt am Knochen, können die Gelenkkapsel verstärken und teils in diese einstrahlen. Allerdings ist dies nicht an jedem Gelenk der Fall, es gibt auch Muskeln die über die Gelenkskapsel hinweg ziehen und einzelne oder mehrere Segmente übergreifen.

 

Jegliche Bewegung die wir ausführen, wird von Sensoren in den Gelenkkapseln, aber auch in Sehnen und Muskeln registriert. Über Nervenfasern weitergeleitet, werden diese Informationen in den Nervenverschaltungen des Rückenmarkes verarbeitet, Reflexe ermöglicht und die Informationen der Reize schliesslich im Gehirn bewusst als Bewegung, Dehnung oder Schmerz wahrgenommen.