Orthopädie an der Wirbelsäule

 

Dies ist die möglicherweise größte Herausforderung in der Orthopädie, weil Beschwerden der Wirbelsäule sich oft nur schwer von angrenzenden Skelettabschnitte abgrenzen, differenzieren lassen. Nicht alles, was im Nacken schmerzt, hat auch dort seine Ursache. Nicht alles, was im Knie oder Oberschenkel schmerzt, findet auch durch seine Pathologie.

Diese Schwierigkeiten machen die Diagnostik in Anamnese und Befund so interessant und zur Herausforderung, manchmal auch für den erfahrenen Facharzt.

 

 

Das tröstliche für den Patienten mag sein, dass nicht unbedingt den schmerzhaftesten Beschwerden auch das schwerste Krankheitsbild zugrunde liegt. Vielmehr sind stark schmerzhafte Zustände oft relativ einfach zu beseitigen und zu behandeln. Auch hier steht die korrekte Diagnose vor jeglicher Therapie!